Kinesiologische Taping

Taping ist eine sanfte Therapieform aus Japan. Das Tape nimmt als Oberflächentherapie über die Hautrezeptoren Einfluss auf die physiologische Bewegungsfähigkeit von Muskeln und Gelenken. Der Schmerz wird einfach "weggeklebt“, Muskeln werden entspannt und aktiviert.